Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Laura Koch-Kohlmus wird als Vereinsheldin ausgezeichnet – unsere jungen Talente und stolze Pferde begeistern.

Am Samstag, dem 8. Juni 2024, strahlte die Sonne über Harmstorf und sorgte für perfektes Wetter. Unser Voltigierverein hatte die Ehre, auf dem diesjährigen Harmstorfer Dorffest, mit unseren Pferden und einer ausgewählten Gruppe von Voltigierern das Fest mit unseren Aufführungen zu bereichern.

Bevor wir unser Programm starteten, gab es eine besondere Überraschung: unsere Trainerin und 2. Vorsitzende, Laura Koch-Kohlmus, wurde vom Landessportbund als Vereinsheldin geehrt. Diese Ehrung war eine wunderbare Anerkennung für Lauras tägliche, hingebungsvolle Arbeit im Verein und ihre unermüdliche Fürsorge für unsere Pferde. Das Vorstandsmitglied Lothar Hillmann und die Sportreferentin Tanja Grünberg vom Kreissportbund Harburg-Land hielten eine persönliche Rede und überreichten Laura eine Ehrenurkunde sowie ein kleines Präsent. Ein herzlicher Dank geht an den Landessportbund und den Kreissportbund Harburg-Land für diese wertvolle Unterstützung.

Die Zuschauer waren voller Vorfreude und gespannt auf unser Programm. Den Auftakt machte unsere Trainerin und Voltigiererin Milena Gärtner. Auf unserer Stute Damigella, longiert von Laura Koch-Kohlmus, zeigte Milena eine fehlerfreie L-Pflicht im Galopp und eine anspruchsvolle Einzelkür im Schritt. Ihre beeindruckende Leistung wurde mit tosendem Applaus belohnt. Unsere Vereinsdesignerin und Voltigiererin Christina Kohlmus trat zum ersten Mal mit der A-Pflicht im Galopp auf und präsentierte ihre Einzelkür im Schritt. Auch ihre Darbietung wurde von den zahlreichen Zuschauern begeistert aufgenommen. Eine besondere Freude bereitete eine kleine Auswahl unserer jüngeren Voltigierer aus der Dienstagsgruppe. Sie präsentierten ihre Kür in der Leistungsklasse F mit E-Elementen im Schritt auf unserem Vereinspferd Domingo, longiert von Trainerin Laura. Es war wunderbar zu sehen, wie ruhig und stolz Domingo die Aufführung unterstützte, während die Kinder ihre Kür mit viel Freude vortrugen.

Im Anschluss zeigte unsere Co-Trainerin und Voltigiererin Eva Gärtner auf dem Holzpferd ihre selbst zusammengestellte und souverän, elegant geturnte Kür in der Leistungsklasse A. Den krönenden Abschluss bildete ein Teil unserer Freitagsgruppe, die ihre Kür in der Leistungsklasse E-A in den neuen Turnieranzügen vorführte, die wir dank der großzügigen Unterstützung der Gemeinde Bendestorf anschaffen konnten.

Die Begeisterung unserer Voltigierer sprang schnell auf die Besucherkinder über. Nach den Aufführungen probierten viele Kinder unermüdlich die gesehenen Übungen auf unserem Holzpferd aus und erlebten dabei selbst die Faszination des Voltigierens.

Insgesamt war es ein wirklich gelungenes Dorffest, das dank des wunderbaren Wetters, der fantastischen Aufführungen und der besonderen Ehrung von Laura Koch-Kohlmus allen Beteiligten und Zuschauern in bester Erinnerung bleiben wird. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und darauf, wieder mit unseren Pferden und Talenten Freude zu bereiten.